18. März 2020

Colja Dams: Wir bleiben arbeitsfähig

Der Coronavirus und die vielen sich ergebenen Beschränkungen im öffentlichen und auch im Berufsleben stellt viele Unternehmen vor viele große und nicht vorhersehbare Herausforderungen. In manchen Bereichen mit viel Kunden- und Publikumsverkehr sind die Probleme momentan unlösbar, in anderen Bereichen können dagegen flexible Lösungen der Schlüssel dafür sein, um auch in Krisenzeiten erfolgreich weiter arbeiten zu können - so wie bei der weltweit agierenden - auf Live Marketing spezialisierte - Werbeagentur VOK DAMS mit Hauptsitz in Wuppertal.

Colja Dams © VOK DAMS Gruppe

 

Geschäftsführer Colja Dams erklärte: „Die Sicherheit unserer Mitarbeiter und die Sicherheit der von uns betreuten Projekte steht bei uns an erster Stelle. Aufgrund der aktuellen, durch den Corona-Virus bedingten, Krisensituation,
ist es nicht auszuschließen, dass unsere Teammitglieder kurzfristig nicht von Ihrem Stamm-Büroarbeitsplatz aus arbeiten werden / arbeiten können.“

Man könne aber sicher sein, dass die VOK DAMS Gruppe, darauf vorbereitet seit und auch im Quarantänefall arbeitsfähig bleibe.

Colja Dams erläutert weiter: „Als Agile Agentur sind wir nicht an feststehende Büro-Arbeitsplätze gebunden. Unsere Mitarbeiter sind weltweit im Einsatz und mit mobilem Equipment ausgestattet. Alle Projektdokumente sind zentral auf unseren eigenen Servern abgelegt und gleichzeitig weltweit erreichbar.“

Der CEO der VOK DAMS Gruppe schaut optimistisch in die Zukunft: „Unser Team kennt und praktiziert Mobile Office und ist dezentrales arbeiten gewohnt. Unsere Infrastruktur ist abgesichert und alle Mitarbeiter freuen sich auf weitere Projekte.“

Man kann nur hoffen, dass auch die vielen Unternehmen, die aufgrund der Strukturen gezwungen sind, ihre Betriebe zu schließen oder erheblich herunter zu fahren, die finanzielle und mentale Stärke besitzen oder die nötigen Unterstützung erhalten, um die Coronakrise zu überstehen – wie Fitnessstudios, gastronomische Betriebe, Event-Veranstalter, privat betriebene Theater etc.

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.