13. Januar 2020

Nach CNN: Auch events greift Schwebebahn-Thema auf

Die Feststellung des TV-Senders CNN Travel, Wuppertal sei wegen der Schwebebahn eines der weltweit 20 interessantesten Reiseziele, schlägt weiter hohe Wellen. Jetzt hat auch das Fachmagazin "events - die Online-Plattform für Live-Kommunikation" das Thema unter der Headline "CNN reißt alte Wuppertal-Wunden auf" aufgegriffen und zitiert in dem Artikel auch den Live-Marketing-Expergen und Wuppertal Botschafter Vok Dams.


Warning: DateTime::setTime() expects at most 3 parameters, 4 given in /var/www/html/wp-content/themes/newsportal/inc/template-functions.php on line 60
Die Schwebebahn: Verkehrsmittel und Wahrzeichen – © Foto: Wuppertaler Stadtwerke

„events“ schreibt: Das ist großartig: CNN Travel empfiehlt WUPPERTAL als eines der weltweit 20 interessantesten Reiseziele! Und ruft damit Mahner wie VOK DAMS wieder auf den Plan, die seit Jahrzehnten nach „Konzepten für die Stadtwerbung und ein Stadt-Marketing mit größerer Außenwirkung“ rufen.

CNN bezeichnet die Schwebebahn als „eines der coolsten Schienensysteme der Welt!“ und weiterhin: Wuppertal sei ein architektonischer Abenteuerspielplatz und eine der grünsten Städte Deutschlands. Wie wahr. Hervor gehoben wird auch die Nordbahntrasse als grüner und malerischer Radweg und die gute Anbindung für ergänzende Städtetrips nach Düsseldorf oder Köln. Aber kritisiert wird auch und zwar „die bescheidene Website“. Der 200. Geburtstag von Friedrich Engels mit geplanten 100 Veranstaltungen im Jahr 2020 ist im Katalog der CNN-Empfehlungen noch gar nicht berücksichtigt.

Vok Dams, die Wuppertaler Agentur-Legende, schreibt dazu: „Vielleicht liegt es an dem (noch) fehlenden Leuchtturm-Projekt zu ENGELS 2020, über das derzeit nachgedacht und diskutiert wird!“ Und er bemängelt zu Recht, dass immer zu viel diskutiert und zu wenig getan wird, dass Stadtmarketing und Verwaltung als „lame ducks“ zu schwerfällig agieren, um die Assets der Bergischen Metropole national und international wirkungsvoll ins rechte Licht zu rücken. Da kam und kommt es immer auf Initiativen Einzelner an, wie beispielsweise der rührigen Stadthallen-Geschäftsführerin Silke Asbeck oder Mitgliedern des Marketing-Clubs.

Der Marketing-Club Bergisch Land lädt am 06. Februar übrigens zum Thema „Marketing im Dialog” ein, um die positiven Aspekte der Region und der Stadt Wuppertal stärker in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses zu rücken. Mehr Infos unter vokdamsatelierhaus.de/marketing-club-bergisch-landmittagspause-marketing-im-dialog/

Weiter heisst es in „events“: Wir freuen uns, dass wir mit dem Sonderheft „WOW! WUPPERTAL“ seinerzeit in Kooperation mit der Stadthalle am Johannisberg zumindest starke Signale in die MICE-Branche hineingeben konnten. Und freuen uns auch mit der Agentur WELCOME aus Frechen, dass der von ihr für die Kampagne entwickelte Slogan „WOW! Wuppertal!“ heute noch für das Marketing genutzt und von Vok Dams zitiert wird mit der ergänzenden Unterzeile: WOW! WUPPERTAL! – Die Erlebnisstadt mit der Schwebebahn. www.events-magazin.de


Warning: DateTime::setTime() expects at most 3 parameters, 4 given in /var/www/html/wp-content/themes/newsportal/inc/template-functions.php on line 60

Warning: DateTime::setTime() expects at most 3 parameters, 4 given in /var/www/html/wp-content/themes/newsportal/inc/template-functions.php on line 60

Warning: DateTime::setTime() expects at most 3 parameters, 4 given in /var/www/html/wp-content/themes/newsportal/inc/template-functions.php on line 60

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.