7. Juni 2019

Gourmet-Grillen wie die Stembergs

Foto: Haus Stemberg

Deutschland ist das Land der Grill-Fans! Sobald die Sonne zwischen den Wolken herausschaut, holen viele ihren Grill aus dem Gartenhäuschen – auch die Wuppertaler. Und ganz sicher ist Grillen auch an den Pfingstfeiertagen ein heisser Tipp.

Wuppertal, 07.06.2019 – Dass Grillen auch auf einem gehobeneren Niveau möglich ist, beweisen die Spitzen-Köche Walter & Sascha Stemberg.

Vater Walter machte sich u.a. als gefragter Fernseh-Koch einen Namen, Sohn Sascha ist sogar mit einem Michelin-Stern dekoriert. Den STADTZEITUNGS-Lesen servieren sie einige ihrer besten Grill-Rezepte frei Haus.

Walter Stemberg: „Es freut uns sehr, dass das Thema Grillen immer mehr Begeisterung findet und die Leute sich immer häufiger Gedanken über Nachhaltigkeit in der Ernährung machen. Da kommen die modernen Outdoorküchen gerade richtig, um mit wenig Aufwand tolle und frische Gerichte zu zaubern.

Essen ist Kultur und soll Spaß bereiten, da macht es nur Sinn, sich auch mit der Technik zu beschäftigen. Wir beschäftigen uns tagtäglich mit nachhaltigen Lebensmitteln und ihrer Zubereitung und probieren auch seit einiger Zeit diverse Garmethoden auf Grills aus.

Der Erfolg und der einzigartige Geschmack, den man auf einem Herd oder in einem Backofen nicht erreichen kann, gab den Anreiz, uns mehr damit zu befassen.“

Viel Spaß beim Nachkochen wünschen

Sascha Stemberg & Walter Stemberg

 

Ihr exklusiver Grill-Tipp für das Pfingstwochenende:

Thunfisch von der Salzplanke mit Limette und Sojasauce

4 Stck. Thunfisch á ca. 120g
Sojasauce
1 Limette
Olivenöl

Die Salzplanke im Grill geschlossen auf 180 Grad erhitzen. Mit Olivenöl bepinseln und den Thunfisch darauf legen.

Nur von einer Seite bei geöffnetem Grill scharf anbraten, so dass die zweite Seite roh bleibt. Sofort von der Planke nehmen und mit einer feinen Reibe die Limettenschale darüber reiben und mit Sojasauce servieren.

Dazu: 

Gegrillte Wassermelone mit Meersalz und Olivenöl

8 Scheiben Wassermelone (kernreduziert) – ca.2-3 cm dick
Olivenöl
Meersalz

Den Grill auf 220 Grad erhitzen. Die Wassermelone bei geschlossener Haube schnell grillen bis ein Grillmuster entsteht. Nun vom Grill nehmen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz bestreuen.

Kann heiß und kalt serviert werden.

Guten Appetit

Die Stembergs

www.haus-stemberg.de

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.