28. August 2021

Beim WSV: 8.400 Euro-Spende für WUPPERTAL HILFT!

Im Rahmen des Regionalliga-Spiels Wuppertaler SV gegen Rot-Weiss Essen bekam Stefan Mageney, 1. Vorsitzender des Vereins WUPPERTAL HILFT! e.V., von Peter Neururer, Vorstandsmitglied des WSV und Frank Schwung (Der Biker), einen Scheck über 4.200 € überreicht bekommen.

Die Scheckübergabe im Stadion am Zoo: (v.l.) Stadion-Sprecher Carsten Kulawik, Stefan Mageney, Peter Neururer, Frank Schwung und Joana Alker – © Jason Mageney

Das Geld ist bei einer Benefizveranstaltung am 01.08.21 in Gelsenkirchen gesammelt worden. WSV-Mäzen Friedhelm Runge hat angekündigt, dass seine Firma EMKA den Betrag verdoppeln wird. Mit den dann 8.400 € will WUPPERTAL HILFT! e.V.  bedürftige Wuppertaler, z.B. Flutopfer, unterstützen.

In bisher 13 Benefiz-Festivals hat WUPPERTAL HILFT! bisher über 420.000 € eingespielt und gemeinnützigen Einrichtungen, Vereinen und Organisationen in Wuppertal zur Verfügung gestellt. Stefan Mageney: „Wir bedanken uns im Namen der Bedürftigen beim WSV, den Bikern und bei Friedhelm Runge.“

 

http://www.wuppertal-hilft.de

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.