25. Februar 2024

Steven Mageney: Love-Songs bei „Night Of Ballads“

Gänsehaut-Atmosphäre. tolle Stimmen, traumhaft schöne Love-Songs, die jeder kennt. Das Musik-Projekt "Night Of Ballads" begeisterte immer wieder die Liebhaber romantischer Rock- & Pop-Musik in der Hako-Event-Arena. Hinter dem Erfolg standen das Essener Duo Benjamin Nauschütz und Joyce van de Pol sowie der Wuppertaler Sänger Steven Mageney. Jetzt feiert "Night auf Ballads" ein Comeback - und zwar in Essen.

Steven Mageney, Wuppertaler Sänger und Frontmann von „Bourbon Street“ und „Crystal Ball“ – © Taro Kataoka

Der Reiz und das Alleinstellungsmerkmal des erfolgreichen Projekts „Night Of Ballads“ liegt nicht zuletzt daran, dass die Protagonisten eigentlich in völlig unterschiedlichen Musikwelten zuhause sind.

Joyce van de Pol, Absolventin der berühmten Folkwang-Musikhochschule in Essen, und Ehemann Benjamin Nauschütz, begnadeter Sänger und Keyboarder, der neben seiner Musikkarriere noch als Rechtsanwalt arbeitet, kommen aus der Jazz-, Soul-, Blues-Ecke. Als Duo „Benny & Joyce“ sind die beiden seit vielen Jahren Deutschland weit und darüber hinaus erfolgreich unterwegs.

Steven Mageney ist Sänger und Frontmann der Wuppertaler Hardrock-Cover-Band „Bourbon Street“ und der Schweizer Melodic-Hardrock-Legende „Crystal Ball“. Bei den Konzerten seiner Rockgruppen gibt es immer reichlich auf die Ohren.

Joyce van de Pol und Benjamin Nauschütz – als erfolgreiches Duo „Benny & Joyce“ Deutschland weit bekannt – © privat

Doch bei „Night Of Ballads“ harmonieren sie bestens und liefern Satzgesang vom Feinsten ab. Zum Repertoire des Trios gehören Balladen-Klassiker wie „Wish You Were Here“ (Pink Floyd) – „Bridge Over Troubled Water“ (Simon & Garfunkel) – „I Wonna Know What Love Is“ (Foreigner) – „Can You Feel The Love Tonight“ (Elton John) – „Dream On“ (Nazareth) – „Fragile“ (Sting) – „Purple Rain“ (Prince) – Angels (Robin Williams) und viele mehr.

Steven Mageney, freut sich sehr auf das Konzert, das am 08. März in der S-Art-Galerie in der Lindenallee miten in der Essener City stattfinden wird: „Es ist für mich immer wieder ein Highlight, mit so tollen Musikern wie Joyce und Benny zusammen auf der Bühne zu stehen. Ich bin mir ganz sicher, ‚Night Of Ballads‘ wird auch in Essen ein großer Erfolg werden.“

Das sehen Joyce van de Pol und Benjamin Nauschütz genauso: „Die Leute werden über die große Harmonie überrascht sein, die dabei heraus kommt, wenn zwei völlig unterschiedliche Musikwelten aufeinanderprallen.“

Der Düsseldorfer SingerSongwriter Maxi Strange – © privat

Als Supporter wird der Düsseldorfer SingerSongwriter Maxi Strange mit seinen selbst komponierten und getexteten Songs wie „The Clouds Fly By“ oder „Seasick“ das Publikum gefühlvoll auf die weltbekannten Hymnen des „Night Of Ballads“-Trios einstimmen.

Auch die Location trägt sicher dazu bei, dass sich eine Gänsehaut-Atmosphäre entwickelt. Das Konzert findet in der S-Art-Galerie in der Lindenallee im Herzen der Essener City statt. Hier haben die Architektin Azadeh und Sharyar Azhdari, Architekt und Künstler, ihre Heimat. Das Musik-Projekt „Night Of Ballads“ sorgt für eine weitere, attraktive Farbe in der Galerie.

Text Peter Pionke

 

Termin:

NIGHT OF BALLADS

Joyce van de Pol – Benjamin Nauschütz – Steven Mageney

Support: Maxi Strange

Freitag – 08.03.2024 – Einlaß 19 Uhr

S-Art-Galerie – Lindenallee – Lindenalle 10 – 45127

Parkhaus in unmittelbarer Nähe

Tickets: 15 € zzgl. Vvk.Geb. unter RESERVIX:

https://www.reservix.de/tickets-night-of-ballads-in-essen-galerie-s-art-am-8-3-2024/e2232179

und an der Abendkasse

 

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert