19. Mai 2020

Bergische VHS: Viele Veranstaltungen starten

In dieser Woche hat die Bergische Volkshochschule eine gute Nachricht: Der Kursbetrieb hat in fast allen Fachbereichen wieder begonnen. Die BVHS hat sich zunächst darum bemüht, die Fortsetzung vieler unterbrochener Kurse zu realisieren, was viele Kursteilnehmer*innen sehr freut.

Die Bergische VHS an der Auer Schulstrasse – © BVHS

Doch auch viele neue Angebote können jetzt wieder allen Interessierten ans herz gelegt werden. Einige Fachbereiche haben durch die Ausnahmesituation ad hoc verschiedene Veranstaltungsmodelle zum digitalen Lernen auf die Beine gestellt, um eine Weiterbildung ganz ohne Ansteckungsrisiko zur Verfügung zu stellen.

Bei den jetzigen Präsenzveranstaltungen werden selbstverständlich alle vorgegebenen Abstandsregeln eingehalten und es wird auf die Hygieneregeln verwiesen. Wichtig ist, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mithelfen, indem sie die Verhaltensregeln berücksichtigen.

Die Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen werden sicher andere als bisher. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Bemühungen der letzten Zeit Früchte tragen und wir in Solingen und Wuppertal wieder mit vielen Angeboten starten können. Wir danken allen Beteiligten für ihre ausdauernde Mitarbeit und unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre Geduld“, so Angelika Schlemmer, die stellvertretende Leiterin der Bergischen VHS.

Eine Übersicht, welche Kurse wieder starten können, gibt es auf der Website der Bergischen VHS unter www.bvhs.de. Dort werden Informationen aus den einzelnen Fachbereichen zu der aktuellen Kurssituation bereitgestellt.

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.