11. April 2020

Wirtschaftskommunikation und Politik auf Augenhöhe

Das waren noch Zeiten: „Direkte Wirtschaftskommunikation und die Politik auf Augenhöhe!" In der ruhigen, beschaulichen von Corona geprägten Zeit vor Ostern wirft der Wuppertaler Live-Marketing-Experte und Gründer der weltweit agierenden Event-Agentur VOK DAMS, die seinen Namen trägt, einen Blick zurück.

 

Firmen-Gründer Vok Dams – © Vok Dams iNotes

„50 Jahre KommunikationDirekt ist eine Dokumentation über die Entwicklung von Event- und Live-Marketing in der Zeit von 1962 bis zum Jahre 2012.

Die Internationalisierung der Agenturgruppe VOK DAMS und die Gründung von VOK DAMS China werden auf den Seiten 154/155 beschrieben und entsprechend bebildert.

Colja M. Dams, CEO der inhabergeführten Agenturgruppe, sieht man als Teilnehmer sogenannter Kanzlerreisen in trauter Zusammenkunft mit dem damaligen Kanzler Gerhard Schröder und der heutigen Kanzlerin Angela Merkel

Heute, in Zeiten der Corona-Pandemie, wendet sich Colja Dams wieder an die Politik, um neben der gesundheitlichen und gesellschaftlichen Diskussion auch die wirtschaftliche Dimension ins Gespräch und damit ins Bewusstsein von Politik und Verwaltung zu bringen.

 

CEO Colja Dams mit dem ehemaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder – © Vok Dams iNotes

 

Sein Hinweis: Die Krise fängt für die Veranstaltungsbranche nach der Lockerung der derzeitigen Einschränkungen im Veranstaltungsbereich erst richtig an.

Im Gegensatz zu Restaurants, Friseuren, Nagelstudios und anderen Dienstleistungsunternehmen benötigt die Branche für Corporate Events eine Vorlaufzeit von 3 bis 6 Monaten, um die ersten Maßnahmen wieder zu realisieren. Und das auch nur, wenn von politischer Seite Planungssicherheit besteht.

Was das für eine Branche heißt, die Einzelunternehmer und Freelancer (m/w) ebenso, wie Kommunikations- und Veranstaltungsagenturen, Technik-Dienstleister, Medien-Produktionen, Messebau-Unternehmen, Catering-Anbieter und Veranstaltungs-Häuser (Locations) in einem Milliardenmarkt umfasst, kann man nur erahnen.

 

Colja Dams mit Bundeskanzlerin Angela Merkel – © Vok Dams Notes

 

Doch als Unternehmer und Inhaber einer der international führenden Kommunikations-Agenturen für Events und Live-Marketing weiß er auch hier Rat: Er bietet konkrete Handlungsanweisungen für den Wiedereinstig unter Berücksichtigung gesundheitspolitischer Auflagen, die von qualifizierten Agenturen erfüllt werden können.

Fazit: Die Politik kann und muss die Voraussetzungen schaffen, damit die Veranstaltungsbranche sich zu einem Motor des wirtschaftlichen Aufschwungs nach Corona entwickeln kann.“

Ihr Vok Dams

 

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.