20. März 2020

Coronavirus stoppt STADTZEITUNGS-Print-Ausgabe

Liebe Leserinnen und Leser, eigentlich sollte die STADTZEITUNG am 27. März als wichtiger Teil der ITRIUM-Mediengruppe (STADTZEITUNG – njuuz.de – TALTV.de) erstmals wieder als Print-Magazin erscheinen. Doch jetzt hat uns leider das Coronavirus einen Strich durch die Rechnung gemacht. 

STADTZEITUNGS-Autorin Nina Gottwald – © Benedikt Bergenthal

 

Da wir derzeit nicht garantieren können, dass unser Medium alle unseren Leser*innen und Kunden*innen zuverlässig und pünktlich erreicht, weil viele Auslegestellen aufgrund der Virus-Eindämmungs-Maßnahmen gar nicht zugänglich sind, haben wir uns entschlossen, den Veröffentlichungstermin nach hinten zu schieben.

Wir bitten dafür um Verständnis! Stattdessen werden wir verstärkt in unserer Online-Ausgabe (www.diestadtzeitung.de) über die Entwicklungen und das Stadtleben zu Zeiten einer nur schwer vorhersehbaren Pandemie berichten.

Wir halten Sie selbstverständlich auch darüber auf dem Laufenden, wann genau wir die nächste Print-Ausgabe unseres Magazins veröffentlichen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Peter Pionke                       Hendrik Stötter

Chefredakteur                    Geschäftsführer

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.