7. Februar 2020

Spannendes Projekt: Wohnen in der Politik

Wohnen in der Politik – Wuppertal zieht ins Schauspielhaus. "die börse" erprobt in einer offenen Wohngemeinschaft Teilhabe an kommunalen Entscheidungsprozessen. Das Projekt läuft vom 07. bis 29. März 2020 im Schauspielhaus.


Warning: DateTime::setTime() expects at most 3 parameters, 4 given in /var/www/html/wp-content/themes/newsportal/inc/template-functions.php on line 60
Die Macher von „Wohnen in der Politik“ – © Konstantin Koewius

 

Am Samstag (07.03.) geht es rund im Schauspielhaus. Dann bauen die 10 Bezirksbürgermeister*innen einen runden Tisch, währenddessen sie über Themen ihres Bezirks diskutieren. Während des gemeinsamen Werkens kommen nämlich drei Herausforderungen ihres Stadtbezirks auf den Tisch, doch nur eine gelangt auf eins der zehn Tischbretter.

Diese Themen greift Wohnen in der Politik auf und setzt sie performativ um. Im Schauspielhaus und vor allem mit dem Performance Kollektiv ZOO in den Stadtbezirken selbst.

Die Auftaktveranstaltung von „Wohnen in der Politik“ ist sinnbildlich für das vom 07. bis 29. März laufende Projekt in dem „die börse“ zusammen mit Iris Ebert, Christoph Rodatz und Pierre Smolarski vom Masterstudiengang Public Interest Design Kommunalpolitik sichtbar und erlebbar macht.

Das „Wohnen in der Politik“-Team zieht in 10 Räume nebst großer WG-Küche und lädt alle Wuppertaler*innen ein, gemeinsam ein demokratisches Experiment zu wagen. Jeder Raum symbolisiert einen Stadtbezirk. Eingerichtet sind sie mit Möbeln aus Kleinanzeigen, die aus eben diesen stammen und zum Abschluss bei einem großen Flohmarkt am Sonntag, 29. März, wieder in die Stadt zurückgegeben werden.

Alles für den Einzug ist vorbereitet – © Konstantin Koewius

Zwischen Einzug und Haushaltsauflösung liegen drei spannende Wochen, in denen Gäste vom Kioskbesitzer bis zur Bürgermeisterin, vom Bürgerverein bis zum Beirat Bürgerbeteiligung zu Besuch kommen, in denen performt, diskutiert, Vorträgen gelauscht oder einfach nur gemeinsam Tatort geguckt wird.

Dass „die börse“ nicht nur an der Wolkenburg fest verortet ist, sondern mit seinen Ideen und Projekten in ganz Wuppertal aktiv ist, zeigten in der Vergangenheit die kreativen Mitmach-Projekte wie „Lebe, liebe deine Stadt“ oder „Lebe Dein Quartier“. Jetzt gestaltet und belebt die börse den Leerstand des Schauspielhauses, erprobt ein künstlerisches Bürgerforum und erlebt gemeinschaftliches Handeln.

 

 

Wohnen in der Politik – Auszüge aus dem Programm:

 

07. März – 19:30 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: Die Bretter, die die Stadt bedeuten Eröffnung – Performance über Gemein-Orte

08. -15. – 22. März 2020 – immer sonntags – 20:15 Uhr – WOHNEN IN DER POLITIK:
Public Viewing

08. bis 28. März – täglich außer montags – 14:00 – 22:00 Uhr – WOHNEN IN DER POLITIK: Wuppertals offene Wohngemeinschaft Ausstellung

10. März – 18:00 Uhr

WOHNEN IN DER POLITIK: Der Jugendrat tagt

Öffentliche Sitzung

11. März – 19:30 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: geldfreier leben WG-Führung + Public Positions

12. bis 21. März – täglich ab 17:00 Uhr in den Stadtbezirken WOHNEN IN DER POLITIK: Lokal-Poetische-Einmischung Performative Intervention im Stadtraum

12. März – 19:30 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: Stadt Gestalten WG-Führung & Tischgesellschaft

17. März / 19:30 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: Ideen für das Pina Bausch Zentrum Jour Fix )) freies netz werk )) Kultur

18. März – 18:00 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: Der Beirat Bürgerbeteiligung tagt WG-Führung & öffentliche Sitzung

19. März –  19:30 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: Soziale Ordnungspartnerschaft – Verbesserung öffentlicher Räume
WG-Führung & Tischgespräch

20. März – 9:00-14:00 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: Rettet die (Kommunal) Wahlen WG-Führung & Workshop für Erstwähler*innen

20. März – 18:00 – 21:00 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: BETZAVTA – Miteinander in der Stadt

21. März – 19:30 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: The Kiosk-Side of the City WG-Führung + performativer Rundgang

24. März – 19:30 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: Zukunft Denken in (Unter)Barmen

26. März – ab 19:30 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: A 46 sei endlich STILL Eine Veranstaltung für alle Sinne

27. März – 19:30 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: 1.427.680.000,00 € in 60 Minuten WG-Führung + Lesung

28. März – 19:30 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: Abschluss & Rückblick WG-Führung & Tischgespräch

29. März – 11:00 – 17:00 Uhr
WOHNEN IN DER POLITIK: Alles muss raus – WG-Auflösung Flohmarkt


Warning: DateTime::setTime() expects at most 3 parameters, 4 given in /var/www/html/wp-content/themes/newsportal/inc/template-functions.php on line 60

Warning: DateTime::setTime() expects at most 3 parameters, 4 given in /var/www/html/wp-content/themes/newsportal/inc/template-functions.php on line 60

Warning: DateTime::setTime() expects at most 3 parameters, 4 given in /var/www/html/wp-content/themes/newsportal/inc/template-functions.php on line 60

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.