20. Januar 2020

„WUPPERTAL HILFT!“ – Helfen SIE mit…

Wer hat denn noch keine Tickets? Am 15. Februar findet in der Unihalle das 12. Charity-Festival "WUPPERTAL HILFT!" zugunsten der Vohwinkeler Kinder-Tafel statt. Das Programm steht. Die Zuschauer können sich viele musikalische Highlights unterschiedlichster Musikstile und mehr freuen...


Warning: DateTime::setTime() expects at most 3 parameters, 4 given in /var/www/html/wp-content/themes/newsportal/inc/template-functions.php on line 60
Udopia auf der Bühne der Unihalle – © Archivfoto: Paul Coon

Wie bisher immer sind die 10 € fürs Ticket gleich 10 € für die gute Sache – diesmal für den gemeinnützigen „Kinder-Tisch Vohwinkel e.V.“ (www.kinder-tafel-vohwinkel.de), der Kindern aus Familien, die nicht auf Rosen gebettet sind, u.a. in der Woche mit ausgewogenem, gesundem Mittagessen versorgt, ihnen Schulaufgaben-Hilfe anbietet und auch einen attraktiven, betreuten Spielplatz unterhält, den „Sternpunkt“. Hier können sich die Kids gut behütet nach Herzenslust austoben.

Für 10 € Euro helfen und gleichzeitig noch ein hochwertiges, abwechslungsreiches Musik-Festival live zu erleben – wenn das keine optimale Win:Win-Situation ist…

FIT is{s}t besser“ heisst das Projekt der Til Schweiger Foundation gemeinsam mit der „kinder-tafel Vohwinkel“. Und auch „WUPPERTAL HILFT!“ macht im besten Sinne mit der Wuppertaler Kinder-Einrichtung gemeinsame Sache – © Til Schweiger Foundation

Die Vorbereitungen auf das 12. Festival laufen auf Hochtouren. Über 385.000 € haben Initiator Stefan Mageney und sein Team, unterstützt von Sponsoren, bei den bisherigen 11 Kultur-Veranstaltungen für gemeinnützige Zwecke eingespielt.

Der Dozent und Musiker (Bourbon Street – Crystal Ball) freut sich ganz besonders darüber, dass die Bethe-Stiftung fest zugesagt hat, den Erlös durch die Eintrittsgelder bis maximal 10.000 € zu verdoppeln.

Das Programm

Das Programm, ein spannender Querschnitt durch unterschiedlichste Musik-Stile, steht. Stefan Mageney, 1. Vorsitzender von „WUPPERTAL HILFT!“: „Wir sind ein wenig stolz darauf, dass unser Festival inzwischen weit über Wuppertal hinaus Beachtung findet. Es haben sich Bands, Gruppen und Einzelinterpreten aus ganz Deutschland bei uns beworben. Diesmal sind viele Künstler dabei, die noch nie bei uns auf der Bühne gestanden haben.“

 

Die Band „Aim 45“ mit dem Journalisten Eike Birkmeier (l.) am Keyboard – © Foto: Aim 45

 

Dass Stefan Mageney nicht umhin kommt, das Festival mit seiner eigenen Band anzuheizen, versteht sich von selbst. Er und seine Hardrock-Cover-Band „BOURBON STREET“ sind seit der ersten Stunde dabei und als Lokalmatadoren echte Publikumsmagnete.

Diesmal werden u.a. ohne Gage auftreten: „SuperStrut“, eine Soul-Band, deren Mitglieder im Ruhrgebiet zuhause sind – „Jazzpension“ – die Big Band der Bergischen Musikschule – der Chor „Vox Vallis“, die Stimme des Tals – „Gib Acht“, 8 Mitglieder des Wuppertaler Saxophon-Orchesters „Sax For Fun“ – „Aim 45“ – die Pop-Band um den Journalisten Eike Birkmeier (Keyboards/Backing Vocals) – die ausgebildete Jazz- und Pop-Sängerin Anna Déinyan – der Rapper NerdbyNature – Die Indie-Folk-Band „Threepwood ‚N Springs“ aus dem Ruhrgebiet – der Frauenchor „Wupperklang“ (Schlager, Pop, Rock, Musical, Filmmusik) – die Sängerin Lissia, die Akustik-Pop-Coversongs präsentieren wird – die Band „aberANDRE“, die das Publikum mit einer Mischung aus Deutsch-Pop, Rock, Elektro und Rap beglücken wird –  Fox & Flowers – Warm Jazz – The Cube – Boyband aus Wuppertal – Udopia – die bergische Udo-Lindenberg-Cover-Band um Sänger und Lindenberg-Double René Oschmann.

 

Die Sängerin Lissia – © Foto: privat

Michael Brockordt moderiert

Moderator des Groß-Events in der Unihalle ist wie immer Michael Brockordt von „Radio Wuppertal“.  Hochprofessionelle Sound- & Licht-Technik inklusive Manpower liefert auch diesmal wieder kostenlos Michael Thöne (Geschäftsführer von „Thöne & Partner“), seit Jahren 2. Vorsitzender von „WUPPERTAL HILFT!“

Michael Brockordt, beliebter Moderator von „Radio Wuppertal“ – © Foto: Radio Wuppertal

Eine künstlerische Premiere

Es gibt übrigens beim 12. Benefiz-Festival auch eine echte Premiere. Stefan Mageney deutet an, dass im Rahmen des Mega-Events am 15. Februar 2020 erstmals auch drei bekannte bildende Künstler aus Wuppertal ihren Beitrag für die gute Sache – nämlich für die „Vohwinkeler Kinder-Tafel“- leisten werden. Mehr darüber in Kürze.

Text: Peter Pionke

www.wuppertal-hilft.de

www.kinder-tafel-vohwinkel.de

Tickets u.a. unter www.wuppertal-live.de

 


Warning: DateTime::setTime() expects at most 3 parameters, 4 given in /var/www/html/wp-content/themes/newsportal/inc/template-functions.php on line 60

Warning: DateTime::setTime() expects at most 3 parameters, 4 given in /var/www/html/wp-content/themes/newsportal/inc/template-functions.php on line 60

Warning: DateTime::setTime() expects at most 3 parameters, 4 given in /var/www/html/wp-content/themes/newsportal/inc/template-functions.php on line 60

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.