7. Januar 2020

Leif Skoglöf auf den Spuren von ‚SchattenLicht‘

Der Wuppertaler Künstler Leif Skoglöf stattete dem Vok Dams ATLELIERHAUS heute einen Besuch ab und ließ sich vom Hausherrn höchstpersönlich durch die bis zum 03.05. laufende Ausstellung "SchattenLicht" der Künstlerin Prof. Ulrika Eller-Rüter führen.

Bestens gelaunt: Galerist Vok Dams (r.) und sein Gast, der Künstler Leif Skoglöf vor einem Bild von Ulrika Eller-Rüter – © Foto: Paul Coon

 

Prof. Ulrika Eller-Rüter, die in Wuppertal und in Bonn arbeitet, zeigt im ATELIERHAUS großformatige Gemälde, subtile Zeichnungen und rätselhafte Installationen.

Leif Skoglöf, gebürtiger Schwede, der vor wenigen Wochen seinen 70. Geburtstag feierte und nunmehr genau die Hälfte seines Lebens in Wuppertal wohnt und arbeitet, war sichtlich beeindruckt von der Vielseitigkeit des Werkes seiner Kollegin und auch vom außergewöhnlichen Ambiente der ATELIERHAUSES.

Leif Skoglöf studierte an der renommierten Kunstakademie Stockholm. 1.000 Bewerber gab es für die Studienplätze, nur sechs wurden angenommen. Leif Skoglöf war dabei. Stolz ist der Maler auch auf sein Stipendium für ein Kunststudium an der angesehenen Yale University (US-Staat Connecticut) im Bereich Malerei – Grafik – Zeichnung. Auch hier war er einer von nur zwei Europäern, denen diese Ehre zuteil wurde.

Werke von ihm hängen mittlerweile im Nationalmuseum Stockholm (Schweden), im Modern Museum of Art in Västeras (Schweden), in der Schwedensammlung der Kunstsammlung NRW „K20 K21“ (Düsseldorf) und in vielen öffentlichen Einrichtungen in Schweden und Deutschland. Seit 1975 stellt Leif Skoglöf regelmässig in Scheden, Belgien und Deutschland aus.

 

Foto: Vok Dams ATELIERHAUSProf. Ulrika Eller-Rüter mit dem Galeristen Vok Dams

 

Am 08.02. um 15:30 Uhr wird Prof. Ulrika Eller-Rüter im Vok Dams ATELIERHAUS im Rahmen der Reihe „Künstlergespräch“ selbst im Mittelpunkt stehen.

Die Ausstellung „SchattenLicht“ läuft noch bis zum 03. Mai 2020.

Weiter Informationen: http://vokdamsatelierhaus.de/blog/ und www.vokdamsatelierhaus.com

Leif Skoglöf (r.) und sein Gastgeber beim Rundgang durch die Eller-Rüter-Ausstellung – © Foto: Paul Coon

 

 

 

 

 

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.