5. Dezember 2019

Backen für die „Weihnachtsmaus“

Als ich das in einem  festlichen Violett gehaltene Backbuch "Plätzchen, Lebkuchen und Stollen" (Tretorri Verlag) erstmals in den Händen hielt, musste ich an den Buch-Klassiker von James Krüss über die lustigen Geschichten der "sonderbaren Weihnachtsmaus" denken, die nur in der Weihnachtszeit aus ihrem Loch kommt, um sich den Magen mit Süßigkeiten voll zu schlagen.

Foto: Tretorri Verlag

 

Dann tun wir der „Weihnachtsmaus“ doch den Gefallen und erfreuen sie mit leckeren, frisch gebackenen Plätzchen und selbstgemachten Keksen

Auf den ersten Blick lacht mich ein klassisches Spritzgebäck-Rezept an.

Sofort sind meine Kindheits-Erinnerungen wach. Damals habe ich immer in der Adventszeit mit meiner Oma Else – untermalt von weihnachtlicher Musik – Plätzchen gebacken. 

Wir haben Sterne ausgestochen und Backbleche mit Spritzgebäck gefüllt.

Wunderbare Zeiten. Den eisernen Fleischwolf, den man mit einem speziellen Vorsatz auch zum Herstellen von Spritzgebäck einsetzen kann, halte ich heute im digitalen Zeitalter noch in Ehren.

Neben den klassischen Rezepten wie zum Beispiel für Vanillekipferln, Schwarz-Weiß-Gebäck und Zimtsterne findet der kreative Hobby-Bäcker in diesem wunderschönen Backbuch mit vielen Hochglanzfotos auch innovative Rezepte aus der ganzen Welt. 

Bretonische Butterplätzchen, Matcha-Mandelplätzchen oder Engadiner Walnusstörtchen werde ich meinen Lieben ganz bestimmt einmal servieren.

Illustriert ist das „Backbuch der Verführungen“ mit attraktiven Fotos, die Appetit und Lust machen auf die eigene Weihnachtsbäckerei.

Neben den vielen Plätzchen- und Keks-Varianten finden Sie noch exklusive Rezepte für Lebkuchen, Stollen und Torten.

Ich persönlich habe mich spontan in den Bratapfelkuchen verliebt. Ein wahrer Traum  aus Schokomandelteig, durchsetzt von säuerlichen Apfelstückchen. 

Ich freue mich schon auf meinen nächsten Back-Tag. Schön, dass alle Rezept so erfrischend unkompliziert sind.

Ich kann das Backbuch „Plätzchen, Lebkuchen und Stollen“ allen Hobby-Bäckern nur wärmstens ans Herz legen. Eine Investition, die sich auszahlt, denn Weihnachten gibt es bekanntlich alle Jahre wieder.

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern eine besinnliche Weihnachtszeit und viel Erfolg beim Gelingen der Weihnachtsbäckerei.

Ihre Dr. Susanne Bellenbaum

Plätzchen, Lebkuchen und Stollen 

Tretorri Verlag

100 Rezepte Weihnachtsbäckerei Klassiker und neue Kreationen 

184 Seiten | zahlr. Farbfotos
21,0 x 26,0 cm
Hardcover mit Folienprägung und Textilbezug – € 25,00 (D) 

ISBN 978-3-96033-067-7 

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.