21. Dezember 2015

Graffiti Krippe wird am 24. Dezember fertig gestellt

© losw/ fotolia.com

Pünktlich zum Heiligen Abend am 24. Dezember wird auch die Graffiti-Krippe vor der Laurentiuskirche im Luisenviertel fertig gestellt. 

Der Graffiti-Künstler Martin „Megx“ Heuwold und seine Mitarbeiter werden am Donnerstag, dem 24. Dezember 2015 ab 11.30 Uhr das Jesus-Kind in die Krippe legen.

Wenn die Krippe fertig gestellt ist, wird Pastoralreferent Dr. Werner Kleine von der Katholischen Citykirche Wuppertal gegen 12.00 Uhr in der alten, traditionellen Weise das Martyrologium, die Ankündigung des Weihnachtsfestes, an der Graffiti-Krippe singen und die Weihnachtsbotschaft nach dem Matthäus-Evangelium verkünden.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich an der Graffiti-Krippe von einem professionalen Fotografen ablichten zu lassen. Die Fotos werden von der Katholischen Citykirche Wuppertal über die Homepage www.katholische-citykirche-wuppertal.de kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.