18. Dezember 2015

Aufbruch Polizei Wuppertal Polizeimeldung Weihnachtsmarkt

Jugendliche bei Weihnachtsbudenaufbruch erwischt

©chalabala/Fotolia.com

Heute Morgen, 18. Dezember 2015, gegen 03.50 Uhr, stellten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes auf dem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt Wuppertal-Elberfelds an der Herzogstraße zwei verdächtige Jugendliche fest.

Die Jugendlichen hatten versucht Weihnachtsbuden aufzubrechen und einen Stehtisch angezündet. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Die hinzugerufene Polizei nahm die beiden 14 -und 15-Jährigen zur Polizeiwache mit. Dort beschimpften und beleidigten sie die Beamten. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden sie dem Jugendamt übergeben. Jetzt erwartet sie eine Strafanzeige.

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.