18. Dezember 2015

Für Flüchtlinge: ‚Lions-Club Wuppertal-Mitte‘ packt an!

Foto: Michael Kozinowski

Wenn es darum geht, zu helfen, dann packt der ‚Lions-Club Wuppertal-Mitte‘ kräftig mit an! Mit seiner Charity-Aktion ‚Wuppertal packt an‘ unterstützt das Lions-Hilfswerk Wuppertal-Mitte junge Flüchtlinge. Mit 5 Euro können auch SIE dabei sein!

„Wer für 5 €uro unseren Button ‚Wuppertal packt an‘ erwirbt und sich diesen auch noch an Revers heftet, untersützt eine gute Sache und bewirbt gleichzeitig auch unser Benefiz-Projekt“, erklärt Dr. Johannes Vesper vom Lions-Club Wuppertal-Mitte. Alle Spenden kommen zu 100 Prozent Flüchtlingen zugute. In erster Linie sollen Kinder und Jugendliche unterstützt und deren Integration gefördert werden. „Wuppertal packt an“ versorgt neue, junge Bürger der Stadt mit Schul-Materialien, finanziert Nachhilfestunden und Deutschkurse, übernimmt für Kinder und Jugendliche die Zahlung von Monatsbeiträgen bei Sportvereinen oder hilft bei der Anschaffung von notwendigen Alltagsgegenständen. Dr. Johannes Vesper stellte die gute Sache bereits in der Buchhandlung Mackensen (Friedrich-Ebert-Straße/Ecke Laurentiusstr. 12) vor. Der WDR berichtete über die Aktion in der Sendung „Lokalzeit Bergisch Land“. Auch Oberbürgermeister Andreas Mucke unterstützt die Charity-Aktion des Lions-Clubs Wuppertal-Mitte und trägt den Button „Wuppertal packt an“ an seinem Jacket.

In über 50 Geschäften, Praxen und Banken ist der Button mittlerweile erhältlich. Weitere Infos finden Sie unter www.lions-club-wuppertal-mitte.de

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.