28. November 2015

Bus Unfall

Drei Kinder in Bus leicht verletzt

© benjaminnolte/fotolia.com

Weil ein Linienbus plötzlich und stark bremsen mussten, wurden gestern, 27. November, drei Kinder leicht verletzt, eines von ihnen musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 13 Uhr beabsichtigte gestern ein 39-Jähriger mit seinem LKW von der Wüstenhofer Straße in Wuppertal Elberfeld in die Wiesenstraße abzubiegen. Die 41-jährige Fahrerin eines Linienbusses, die die Wiesenstraße befuhr, musste deswegen stark bremsen.

Im Bus stürzten dabei drei 9-jährige Kinder und verletzen sich leicht. Zwei der Kinder konnten den Eltern übergeben werden. Ein weiteres Kind transportierte der Rettungsdienst ins Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht.

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.